Wahlkampf und Stadtentwicklung

Bei der Infoveranstaltung der Grünen mit der Überschrift „Schopfheim: Wohin?“ in der Alten Scheune war jedenfalls allen klar: „Nur gemeinsam mit der Bevölkerung lassen sich Stadräte, Verwaltung und der Bürgermeister dazu bewegen, aktiv zu werden.“ Sonst bleibe unterm Strich nur das Fazit, das Ulrich Dick als Sprecher der Agendagruppe Verkehr und Infrastruktur, zog: „Wir haben zwei Jahre geschafft und praktisch nichts umgesetzt.“

Schopfheim: wohin ?

aus bz vom 09.05.2014

 

 

 

 

 

 

 

Ein Vorstand des Ortsverbandes Schopfheim von Bündnis 90/Die Grünen

Verwandte Artikel